WG Wien Troststraße

Inhalt

  1. Aktuelles
  2. Philosophie
  3. Aufgaben
  4. Klienten
  5. Das Team
  6. Fördergeber
  7. Spenden
  8. Örtlichkeit/Unterkunft
  9. Kontakt
  10. Praktikum & Ehrenamt

Aktuelles

Die UMF Wohngemeinschaft Troststraße wurde am 23.01.2017 in Wien 10 eröffnet.


Philosophie

In der Einrichtung befinden sich unbegleitete minderjährige Flüchtlingsmädchen mit besonderem Betreuungsbedarf. Im Heimatland wurden sie oft körperlich und/oder psychisch misshandelt und mussten in ihrem jungen Alter ohne Eltern und ohne weitere Angehörige in ein unbekanntes Land flüchten.

Unsere Philosophie orientiert sich an den Prinzipien Ressourcenorientierung, Empowerment, Partizipation, Lebenswelt- und Sozialraumorientierung. Im Vordergrund steht es, jedes einzelne Mädchen dort abzuholen, wo es sich befindet. Durch die soziale und psychische Stabilisierung können die Mädchen belastende Erfahrungen aufarbeiten und zu Autonomie und Selbstverantwortung gelangen.

 

Boróka Demeter
Einrichtungsleiterin Wohngemeinschaft Wien Troststraße

 

 

 

Zum Seitenanfang


Aufgaben

 

maedchen-betreuung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aufgabe des Betreuungsteams ist es, die Mädchen sozial und psychisch zu stabilisieren und damit körperliches und psychisches Wohlergehen zu ermöglichen und auf diese Weise die bestmögliche persönliche Entwicklung und soziale Integration zu eröffnen. Durch die Förderung ihrer Bildungs- u. Arbeitskompetenzen, ihrer sozialen und interkulturellen Fähigkeiten durch Freizeitprojekte oder durch die Ermöglichung von Schulbesuchen, sollen die Klientinnen in ihrem Selbstbewusstsein gestärkt und die Integration unterstützt werden.

Individuelle Perspektiven und Ziele werden gemeinsam mit einer Bezugsbetreuerin und dem jeweiligen betreuten Mädchen erarbeitet und laufend beurteilt. Die Mädchen werden rund um die Uhr vom Team betreut und begleitet. Die Strukturierung des Alltags, die Unterstützung beim Bewältigen von Problemen als auch die Förderung individueller Interessen und Fähigkeiten steht hierbei im Fokus.

 

 

Zum Seitenanfang


Klientinnen

Die Wohngemeinschaft umfasst 15 Betreuungsplätze für Mädchen bis zu ihrem 18. Lebensjahr. Nach Absprache mit dem Amt für Jugend und Familie (MA 11) können in Ausnahmefällen auch unmündige Minderjährige untergebracht werden oder Jugendliche über den 18.Guburtstag hinaus in der Einrichtung verbleiben. Die Jugendlichen sind oft traumatisiert und brauchen besonderen Schutz und Fürsorge. Die Mädchen werden ausschließlich von weiblichen Mitarbeiterinnen betreut.

WoGe18

 

Zum Seitenanfang


Das Team

 

Die bei uns untergebrachten Mädchen werden von einem multiprofessionellen Team aus Sozialarbeiterinnen, Sozialpädagoginnen, Psychologinnen, Bildungswissenschaftlerinnen und muttersprachlichen Betreuerinnen mit Dari, Farsi, Arabisch, Mongolisch und Somali Sprachkenntnissen betreut.

Mag. Marietta Adamec
Bereichsleitung  Wien

(Karenzvertretung)

 

 

stefanie_frischeis webDr. Stefanie Frischeis, MSc
Bereichsleitung Wien 

(derzeit in Karenz)

 

 

Boróka Demeter
Einrichtungsleiterin Wohngemeinschaft Wien Troststraße

 

 

 

 

Zum Seitenanfang


Fördergeber

Die Wohngemeinschaft Troststraße wird vom Fonds Soziales Wien gefördert.

 

FSW_Logo

 

 

Zum Seitenanfang


Spenden

 

Als gemeinnütziger Verein sind wir auf Spenden angewiesen. Wenn Sie dieses Projekt finanziell oder mit Sachspenden unterstützen wollen, freuen wir uns auf Ihre Anfrage! Spendenangebote können auch unter [email protected] abgegeben werden.

Spendenkonto: HYPO NOE, IBAN: AT13 5300 0060 5500 0636 BIC: HYPNATWW
Verwendungszweck: „UMF WG Troststrasse“

Zum Seitenanfang


Örtlichkeit/Unterkunft

 

Die Mädchen sind in einem Wohnhaus in der Wiener Troststraße untergebracht. Das gesamte Stockwerk wurde als eigenständige Wohneinheit angemietet. Insgesamt können 15 Mädchen in drei Zweibettzimmern und drei Dreibettzimmern (inklusive zwei Badezimmer, Duschen und WCs) in der Unterkunft beherbergt werden. Zusätzlich verfügt die WG über ein Betreuerinnen- u. Leitungsbüro, ein Nachtdienstzimmer sowie über Gemeinschaftsräume wie eine geräumige Küche, einen Besucherraum und ein Wohnzimmer.

Zum Seitenanfang


Kontakt

Bitte wenden Sie sich an:

Frau Boróka Demeter
[email protected]
Tel: 0676 / 55 80 380

 

Zum Seitenanfang


Praktikum & Ehrenamt

Zur Unterstützung unseres Teams in der Betreuung und Begleitung der minderjährigen Mädchen suchen wir immer wieder weibliche Praktikantinnen und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen.

Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich bitte an:

Frau Boróka Demeter
[email protected]
Tel: 0676 / 55 80 380

Zum Seitenanfang