Spenden

Als gemeinnützig tätiger Verein sind wir immer wieder auf Spenden angewiesen!

Ganz gleich …

  • ob Sie eines unserer Projekte mit einer konkreten Geld- oder Sachspende unterstützen wollen
  • ob Sie uns als ehrenamtliche/r Mitarbeiter/in Zeit und Wissen spenden wollen
  • oder ob Sie als Unternehmen im Rahmen einer Kooperation an einer längerfristigen Partnerschaft interessiert sind

Mit jeder Spende setzen Sie ein Zeichen, zeigen gesellschaftliches Engagement und leisten einen wichtigen Beitrag für das tägliche Miteinander in unserem Land. Darauf freuen wir uns und danken Ihnen schon im Voraus!


Nachfolgend finden Sie Informationen zu den folgenden Themen:

 

Geldspenden

Damit Ihre Spende genau dort ankommt, wo Sie wollen, geben wir Ihnen die Möglichkeit, gezielt zu spenden: Über das Feld „Verwendungszweck“ können Sie bestimmen, welches unserer Projekte von Ihrer Spende profitiert. Im Namen der von uns betreuten Personen danken wir Ihnen für Ihre Sende auf unser Spendenkonto:

HYPO NOE:  IBAN: AT45 5300 0037 5501 5406  BIC: HYPNATWW

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erfreute Geschichter bei Spendenübergaben der Volksbank, DM oder dem Kiwanis-Club.

Ihre Spende an den Verein menschen.leben ist steuerlich absetzbar! Unsere Registrierungsnummer beim Finanzamt lautet SO 2302.
Zur Liste der begünstigten Spendenempfänger

Private Spenden, die ab 1.1.2017 getätigt werden, können nicht mehr direkt vom Spender oder von der Spenderin beim Finanzamt geltend gemacht werden, sondern werden nur mehr auf Grundlage eines elektronischen Datenaustausches zwischen SpendenempfängerIn und dem Finanzamt in der Veranlagung automatisch berücksichtigt! Sie müssen sich somit nicht mehr selbst um die Absetzbarkeit Ihrer Spenden kümmern.

Aus diesem Grund müssen SpenderInnen, die ihre Spende als Sonderausgabe berücksichtigt haben möchten, dem Zahlungsempfänger ihren Vor- und Zunamen sowie das Geburtsdatum bekannt geben. Um Fehler auszuschließen, müssen die Angaben exakt mit den Daten im Melderegister übereinstimmen!

Die Daten werden bis jeweils Ende Februar des Folgejahres an das Finanzamt übermittelt. Anonyme Spenden und Spenden ohne vollständige und korrekte Angaben von Name und Geburtsdatum können nicht steuerlich geltend gemacht werden.

Betriebliche Spenden von Firmen sind von dieser Regelung nicht betroffen und es wird nach wie vor eine Spendenbestätigung ausgestellt.

Mehr Informationen:
absetzbarkeit.fundraising.at
Infofolder Finanzministerium

Zum Seitenanfang

 


Sachspenden

Viele unserer Einrichtungen müssen täglich eine Vielzahl von Utensilien für den täglichen Bedarf bereitstellen, die nicht immer vollständig aus den finanziellen Mitteln der Fördergeber finanziert werden können.

Wenn Sie Sachspenden abzugeben haben, melden Sie sich bitte zur Abklärung des genauen Bedarfs an uns.

Markus Meindl_ Anja Schachinger

Die Firma Meindl spendete zahlreiche neue Winterschuhe an die Flüchtlinge in unseren Einrichtungen. Firmeninhaber Markus Meindl übergibt die Schuhspenden persönlich an Mag. Anja Schachinger, Bereichsleiterin unbegleitete minderjährige Flüchtlinge Salzburg.

Zum Seitenanfang


Zeit und Wissen spenden

Nicht nur durch Geld und Sachleistungen kann die Solidarität mit unseren KlientInnen gezeigt werden. Von unschätzbarem Wert ist es oft auch, einfach Zeit und Wissen zu spenden. Wir freuen uns über jedes Engagement und jede helfende Hand. Vor allem in der Flüchtlingsbetreuung suchen wir immer wieder ehrenamtliche MitarbeiterInnen, die in den verschiedensten Bereichen aushelfen. Sei es beim Deutsch lernen, bei der Kinderbetreuung oder bei der Gestaltung verschiedenster Freizeitaktivitäten.

mücksteinDie Flüchtlinge profitieren ungemein vom Engagement und vom Erfahrungsschatz der Ehrenamtlichen, gleichzeitig üben sich die freiwiilligen HelferInnen in Interkulturalität und Menschlichkeit und leisten obendrein einen wichtigen Beitrag zur Integration. Ganz gleich wie viel Zeit und Wissen Sie spenden können, unsere MitarbeiterInnen in den einzelnen Einrichtungen helfen Ihnen gerne dabei, ihr Engagement exakt an Ihre Möglichkeiten anzupassen und freuen sich auf Sie.

Die ehrenamtliche Tätigkeit hat viele Gesichter und kann in verschiedenen Kontexten ausgeübt werden. Nähere Informationen finden Sie hier.

Zum Seitenanfang

 


Kontakt und Informationen

Evelyn Henisch
[email protected]
Tel: 0664-82 36 215

 

Zum Seitenanfang