Jobs

  1. Jobs Flüchtlingsbetreuung
  2. Jobs DolmetscherInnen
  3. Jobs Jugendarbeit
  4. Jobs Bildung & Integration
  5. Jobs im Kindergarten
  6. Jobs in der Verwaltung
  7. Ehrenamtliche Mitarbeit

Jobs Flüchtlingsbetreuung

Zurzeit gibt es keine offenen Stellen in der Flüchtlingsbetreuung.

 

Zum Seitenanfang


Jobs DolmetscherInnen

Derzeit gibt es keine Jobangebote in diesem Bereich.

Zum Seitenanfang


Jobs Jugendarbeit

 

Der gemeinnützige Verein menschen.leben sucht ab sofort für den Bereich jugendarbeit.07 für die Mobile Jugendarbeit in Baden:

1 SozialarbeiterIn /Sozialpädagogen/in (Teilzeit, 25 Wstd.)


Tätigkeitsbereich:

  • Aufsuchende Jugendarbeit
  • Betreuung Anlaufstellen
  • Beratung, Betreuung, Einzelfallhilfe
  • Projektarbeit, Freizeitangebote
  • Geschlechtsspezifische Arbeit
  • Gemeinwesenarbeit

Wir erwarten:

  • Facheinschlägige Ausbildung im sozialen oder pädagogischen Bereich
  • Verantwortungsbewusstsein, selbständiges Arbeiten, Teamfähigkeit
  • Reflexionsbereitschaft, soziale Kompetenz
  • Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen von Vorteil
  • Einwandfreier Leumund
  • Führerschein B

Wir bieten:

  • Interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
  • Mitarbeit in einem professionellen Team mit hohem fachlichen Niveau
  • regelmäßige Teambesprechungen
  • Team- und Einzelsupervision
  • Bereichsspezifische Fortbildung
  • Wir bieten Ihnen ein Mindestgehalt lt. SWÖ-KV von 2.399,80 EUR brutto pro Monat auf Basis Vollzeitbeschäftigung. Bereitschaft zur Überzahlung.

Falls Sie diese anspruchsvolle Aufgabe in einem sensiblen Arbeitsgebiet interessiert, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte ausschließlich per Mail an Herrn DSA Mario David: [email protected]

Zum Seitenanfang


Jobs Bildung & Integration

Der gemeinnützige  Verein menschen.leben sucht für die Leitung mehrerer Deutschkurs- und Bildungsprojekte für MigrantInnen und Flüchtlinge in Niederösterreich und Wien am Dienstort Baden ab sofort (Diensteintritt 1. August 2017) eine/n:       

ProjektleiterIn (38h, Karenzvertretung) 

Anforderungsprofil:

  • Berufserfahrung im Bereich Projektmanagement und Projektkoordination, vorzugsweise mit den Zielgruppen Personen mit Flucht- und Migrationshintergrund
  • Interesse und Kenntnisse an regionaler und bundesweiter Integrations- und Flüchtlingspolitik, Grundkenntnisse der Rechtslage, sowie der Niederösterreichischen und Wiener AkteurInnenlandschaft
  • Kenntnisse über regionale, nationale und EU-Förderungen von Vorteil
  • Erfahrung in der Erwachsenenbildung, ein abgeschlossenes Germanistik- oder Lehramtsstudium bzw. einen Abschluss einer pädagogischen Akademie/Hochschule sowie eine Zusatzausbildung im DaF/DaZ-Bereich von Vorteil
  • Erfahrung in Personalführung
  • Freude und Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund
  • Offenheit, eine hohe Kommunikationsfähigkeit und ein souveränes Auftreten
  • Teamfähigkeit und Teamführungskompetenzen
  • Eigeninitiative, eine sehr selbstständige Arbeitsweise, Verantwortungsbewusstsein und Engagement bei der Mitgestaltung und Weiterentwicklung der Bildungsprojekte

Aufgabengebiet:

  • Inhaltliche Umsetzung und Qualitätssicherung der Bildungsprojekte
  • Selbstständige Projektweiterentwicklung und Neukonzeption, sowie Unterstützung bei Einreichungen
  • Vernetzung mit relevanten Partnerorganisationen, Projektvorstellung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Personalverantwortung und Teamleitung
  • Administrative Projektabwicklung und Berichtswesen

Wir bieten:

  • Abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld
  • Möglichkeit zur Einbringung von eigenen Ideen und Projekten
  • Bereichsspezifische Fortbildung
  • flexible Zeiteinteilung
  • Mindestgehalt lt. SWÖ-KV von monatlich € 2.785,20 brutto (Basis Vollzeit), abhängig von beruflichen Vorerfahrungen

Falls Sie diese anspruchsvolle Aufgabe in einem sensiblen Arbeitsgebiet interessiert, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 30.Juni 2017 ausschließlich per Mail an Frau Mag. Margit Paier: [email protected]


Der Verein menschen.leben sucht für die Abhaltung von Basisbildungskursen in Vorarlberg (Bregenz & Feldkirch) ab sofort

BasisbildungstrainerInnen (Teilzeit oder Freie/r DienstnehmerIn)


Anforderungsprofil

  • abgeschlossenes Germanistik-, DAF/DAZ-, Sprachwissenschafts- oder Lehramtsstudium bzw. Abschluss einer pädagogischen Akademie/Hochschule
  • UND abgeschlossene oder laufende fachspezifische Ausbildung in der Basisbildung (ALBA Intensivlehrgang in Strobl, Lehrgang für Alphabetisierung und Basisbildung der VHS oä.)
  • Erfahrung in der Abhaltung von Basisbildungskursen, idealerweise mit Menschen mit Migrations-/Fluchthintergrund
  • Eigeninitiative, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Freude am selbstständigen Arbeiten
  • Offenheit, interkulturelle Kompetenzen

Ihre Aufgaben

  • Erstgespräche mit KursteilnehmerInnen
  • Inhaltliche Vor- und Nachbereitung des Basisbildungskurses
  • Durchführung von Basisbildungskursen
  • Organisation von Exkursionen, Workshops
  • Berichtswesen, Evaluierung

Wir bieten eine verantwortungsvolle Position in einem jungen und motivierten Team, sowie eine Anstellung nach SWÖ-Kollektivvertrag mit mind. € 2.399,80 brutto (Basis 38h, abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung) oder als Freie/r Dienstnehmer/in mit € 30,00 brutto Stundensatz.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, bitte ausschließlich per E-Mail an Herrn Mag. Philipp Kopf, B.A.: [email protected]

 


Der Verein menschen.leben sucht ab sofort:

DeutschtrainerInnen (Vollzeit, Teilzeit oder FDN)

für die Abhaltung von Deutschkursen auf dem Niveau Alphabetisierung bis A1 für asylberechtigte und subsidiär schutzberechtigte Personen an diversen Standorten (St. Pölten, Scheibbs, Lilienfeld, Amstetten, Wr. Neustadt, Baden)

sowie

SpringerInnen (10 – 20 Std./Woche)

für die Vertretung bei Deutschkursen für Asylwerberinnen bzw. MigrantInnen auf dem Niveau A0 bis B1) an diversen anderen Standorten in NÖ (Baden, Wr. Neustadt, Purkersdorf, Gänserndorf …) und Wien

Anforderungsprofil:

  • adäquate Ausbildung wie
    • ein abgeschlossenes Germanistik-, DaF/DaZ-, Sprachwissenschafts- oder Lehramtsstudium und Erfahrung in der Abhaltung von Alphabetisierungs- und Deutschkursen (mind. 450 UE)
    • oder Studienabschluss sowie eine Zusatzausbildung in Alphabetisierung oder im DaF/DaZ-Bereich und Erfahrung in der Abhaltung von Alphabetisierungs- und Deutschkursen (mind. 450 UE)
    • oder 3000 UE Unterrichtserfahrung im Bereich DaF/DaZ in der Erwachsenenbildung
  • Eigeninitiative, Kreativität, Motivations- und Teamfähigkeit, sowie hohes Verantwortungs-bewusstsein und Freude am selbstständigen Arbeiten

Ihre Aufgaben:

  • Erstgespräche mit KursteilnehmerInnen inkl. Einstufung
  • Inhaltliche Vor- und Nachbereitung der Deutschkurse (Verhältnis Vorbereitung zu Unterricht entspricht 1:3)
  • Abhaltung von Alphabetisierungs- und A1-Kursen (120 – 180 UE – A0, 180 UE – A1) im Ausmaß von etwa 13 – 38 Wochenstunden
  • Berichtswesen, Evaluierung, Administration (Führen von Anwesenheitslisten, Lernstoffdokumentation, Sammeln von Tickets der TeilnehmerInnen für die monatliche Abrechnung, gegebenenfalls Führen eines Fahrtenbuches, etc).
  • Bei SpringerInnen: Vertretung bei Deutschkursen von A0 – B1 an diversen Standorten in NÖ und Wien; entsprechende Anpassung der oben genannten Aufgaben; Dienstort Baden (Rückerstattung von Anfahrtskosten vom Dienstort bzw. Wohnort zum Einsatzort).

Wir bieten:

  • eine verantwortungsvolle Position in einem jungen und motivierten Team
  • eine Anstellung nach SWÖ-Kollektivvertrag mit mindestens 2.399,80 Euro brutto/Monat in Stufe 8 (bei 38h), abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung (Überzahlung möglich).
  • oder einen Vertrag als Freie/r DienstnehmerIn mit mindestens Euro 30,00 Stundensatz bei abgeschlossener Ausbildung
  • zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung:

 


Der Verein menschen.leben sucht für die Abhaltung von Alphabetisierungs- und A1-Deutschkursen für AsylwerberInnen in Niederösterreich im Wein- und Waldviertel ab sofort:

Deutschtrainer/innen (Teilzeit oder FDN)

Anforderungsprofil

Sie verfügen über eine adäquate Ausbildung wie ein abgeschlossenes Germanistik-, DAF/DAZ-, Sprachwissenschafts- oder Lehramtsstudium bzw. einen Abschluss einer pädagogischen Akademie/Hochschule sowie eine Zusatzausbildung im DaF/DaZ-Bereich oder eine Prüfungsberechtigung für ÖSD und haben bereits Erfahrung in der Abhaltung von Deutschkursen, idealerweise mit der Zielgruppe. Zu Ihren Stärken zählen Eigeninitiative, Kreativität, Motivations- und Teamfähigkeit, sowie hohes Verantwortungsbewusstsein und Freude am selbstständigen Arbeiten.

Ihre Aufgaben

      • Erstgespräche mit KursteilnehmerInnen inkl. Einstufung
      • Inhaltliche Vor- und Nachbereitung des Alphabetisierungskurses
      • Abhaltung eines Alpha-Kurses
      • Berichtswesen, Evaluierung

Wir bieten eine verantwortungsvolle Position in einem jungen und motivierten Team, eine Anstellung vornehmlich als Freie/r Dienstnehmer/in mit € 27,00 Stundensatz, in gewissen Konstellation ev. auch fixe Anstellung lt.  Kollektivvertrag (SWÖ) mit mindestens 2.399,80 EUR brutto/Monat (Basis Vollzeit) sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, bitte ausschließlich per E-Mail an Frau Mag.a Verena Leitner: [email protected]

Zum Seitenanfang


Jobs im Kindergarten

 

Der gemeinnützige Verein menschen.leben sucht für seine Kindergärten an drei Standorten in Wien ab sofort engagierte:

KindergartenpädagogInnen (Vollzeit/Teilzeit)

für die pädagogische Förderung und Begleitung von Kindern im Rahmen von Kleinkindergruppen, Kindergartengruppen sowie Familiengruppen:

  • 14. Bezirk: 17 h (Aufstockung ab Juni auf 28 h, ab September eventuell Vollzeit 38 h)
  • 12. Bezirk: 38 h (ab November, Karenzvertretung)
  • 2. Bezirk:   38 h ab September

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als KindergartenpädagogIn (BAKIP/BAfEP)
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Flexibilität und Offenheit
  • Bereitschaft zur Entwicklung und Umsetzung pädagogischer Konzepte
  • Freude an der Arbeit mit Kindern und Eltern

Aufgaben:

  • Mitgestaltung der Erziehungs- und Bildungsarbeit in der Gruppe
  • Umsetzung unserer pädagogischen Standards
  • Kommunikation mit Eltern und BildungspartnerInnen
  • Individuelle Förderung der Kinder
  • Pflegerische Tätigkeiten
  • Schriftliche Planung und Reflexion der pädagogischen Arbeit

Wir bieten:

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld in einem engagierten Team
  • Möglichkeit zur Einbringung von eigenen Ideen
  • Offenes und angenehmes Betriebsklima
  • Bereichsspezifische Fortbildungen
  • Wir bieten Ihnen ein Mindestgehalt lt. SWÖ-KV von monatlich € 2.203,20.- brutto (Basis Vollzeit) abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung

Falls Sie diese anspruchsvolle Aufgabe interessiert, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung! Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte ausschließlich per Mail

Mehr Informationen zu den KIDS.ZONEN finden Sie auf www.kids-zone.at
Zum Seitenanfang


Jobs in der Verwaltung

Derzeit gibt es keine Jobangebote in diesem Bereich.

 

Zum Seitenanfang


Ehrenamtliche Mitarbeit

 

Der gemeinnützige Verein menschen.leben sucht für das „Haus Purkersdorf“:

Ehrenamtliche, muttersprachliche BetreuerIn (Somali) für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Das Haus Purkersdorf bietet unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen im Alter von 14-17 Jahren 24 Stunden am Tag/ 7 Tage in der Woche Schutz, Fürsorge, psychosoziale Betreuung und Unterstützung an.

Für unsere somalischen Klienten suchen wir engagierte, ehrenamtliche MitarbeiterInnen mit Somali-Kenntnissen, die diesen Jugendlichen auch die Möglichkeit zum muttersprachlichen Austausch geben können.

Wir wenden uns an Damen und Herren mit Somali-Kenntnissen, die Freude an der Arbeit mit Jugendlichen haben und mindestens einmal in der Woche mit den Burschen Zeit verbringen. Im Optimalfall verfügen Sie bereits über erste Erfahrungen in der Arbeit mit Flüchtlingen sowie über ein hohes Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und über gute Deutschkenntnisse.

Für diese ehrenamtliche Tätigkeit ist keine finanzielle Entschädigung vorgesehen. Spesen (z.B. Fahrtkosten) werden jedoch ersetzt. Wenn wir Ihr Interesse für diese verantwortungsvolle, ehrenamtliche Tätigkeit wecken konnten, wenden Sie sich bitte an Frau MMag. Eva Freudenthaler, [email protected]

 


Der gemeinnützige Verein menschen.leben sucht für seine Wohngemeinschaft für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Strass im Zillertal laufend:

Ehrenamtliche DeutschtrainerInnen

Das Projekt „umF WG Strass“ bietet unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen Schutz, Fürsorge, psychosoziale Unterstützung sowie Bildungs- und Integrationsmöglichkeiten.

Wir suchen engagierte, ehrenamtliche MitarbeiterInnen, die diese Jugendlichen beim Deutsch lernen unterstützen. Die Burschen in Alter von 15-17 Jahren besuchen Deutschkurse und andere Bildungsmaßnahmen, benötigen aber weitere Unterstützung beim Lernen und bei den Hausaufgaben in Form von Einzelnachhilfe im Ausmaß von ca. 1,5 bis 2 Stunden pro Woche. Die Termine sind sowohl vormittags als auch nachmittags und abends, je nach Vereinbarung, möglich.

Wir wenden uns an Damen und Herren, die Spaß und Interesse an der deutschen Sprache, sowie Zeitressourcen und Offenheit für verschiedene Kulturen mitbringen. Es ist keine Vorerfahrung nötig, aber gute Deutschkenntnisse, Geduld, Flexibilität und Freude am Umgang mit Jugendlichen und mit Menschen aus anderen Kulturen werden vorausgesetzt.

Für diese ehrenamtliche Tätigkeit ist keine finanzielle Entschädigung vorgesehen, eine Aufwandsentschädigung (für Fahrtkosten) wird jedoch bezahlt.

Wenn wir Ihr Interesse für diese verantwortungsvolle, ehrenamtliche Tätigkeit wecken konnten, wenden Sie sich bitte an Frau Pauline Baijens [email protected]

 


Der gemeinnützige Verein menschen.leben sucht für seine Betreuungseinrichtungen für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Salzburg Stadt laufend:

Ehrenamtliche DeutschtrainerInnen

Das Projekt „Hayat Salzburg“ bietet unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen in verschiedenen Jugend-Wohngemeinschaften Schutz, Fürsorge, psychosoziale Unterstützung sowie Bildungs- und Integrationsmöglichkeiten.

Wir suchen engagierte, ehrenamtliche MitarbeiterInnen, die diese Jugendlichen beim Deutsch lernen unterstützen. Die Burschen in Alter von 15-17 Jahren besuchen Deutschkurse und andere Bildungsmaßnahmen, benötigen aber weitere Unterstützung beim Lernen und bei den Hausaufgaben in Form von Einzelnachhilfe im Ausmaß von ca. 1,5 bis 2 Stunden pro Woche. Die Termine sind sowohl vormittags als auch nachmittags und abends, je nach Vereinbarung, möglich.

Wir wenden uns an Damen und Herren, die Spaß und Interesse an der deutschen Sprache, sowie Zeitressourcen und Offenheit für verschiedene Kulturen mitbringen. Es ist keine Vorerfahrung nötig, aber gute Deutschkenntnisse, Geduld, Flexibilität und Freude am Umgang mit Jugendlichen und mit Menschen aus anderen Kulturen werden vorausgesetzt.

Für diese ehrenamtliche Tätigkeit ist keine finanzielle Entschädigung vorgesehen, eine Aufwandsentschädigung (für Fahrtkosten) wird jedoch bezahlt.

Wenn wir Ihr Interesse für diese verantwortungsvolle, ehrenamtliche Tätigkeit wecken konnten, wenden Sie sich bitte an Frau Mag. Heidi Ganzera, [email protected]

 

Zum Seitenanfang