Jobs

  1. Jobs Flüchtlingsbetreuung
  2. Jobs Jugendarbeit
  3. Jobs Bildung & Integration
  4. Jobs Kinderbetreuung
  5. Jobs in der Verwaltung
  6. Ehrenamtliche Mitarbeit

Jobs Flüchtlingsbetreuung

 

Der gemeinnützige Verein menschen.leben sucht ab sofort für den niederösterreichischen Standort Stockerau eine/n

BezugsbetreuerIn für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge
(38h)

Ihre Aufgabenbereiche:

  • Bezugsbetreuung von unbegleiteten, männlichen minderjährigen Flüchtlingen
    im Alter von 14-18 Jahren
  • Anleitung und Unterstützung in der Alltagsstrukturierung
  • Entwicklung und Durchführung von Projekten im freizeitpädagogischen Bereich
  • Lernbetreuung
  • Vernetzung und Zusammenarbeit mit Freizeit- und Beratungseinrichtungen sowie mit der Abteilung für Kinder & Jugendhilfe des Landes Niederösterreich
  • Administrative Tätigkeiten (Verlaufsdokumentationen, Führung des Dienstbuches, Auszahlungen, Terminvereinbarung bei Ärzten und Ämtern)

 Wir erwarten:

  • Ausbildung im sozialen oder pädagogischen Bereich (SozialpädagogIn, SozialarbeiterIn, PädagogIn, …)
  • Deutsch-Sprachniveau: C1
  • Fremdsprachenkenntnisse: Dari, Farsi, Paschtu vorteilhaft, aber nicht Voraussetzung
  • Erfahrung im Flüchtlings- oder Migrationsbereich von Vorteil
  • Offenheit und Sensibilität gegenüber anderen Kulturen
  • Verantwortungsbewusstsein, selbständiges Arbeiten, Teamfähigkeit
  • Kommunikations- und Organisationstalent, EDV-Kenntnisse
  • Konfrontations- und Konfliktfähigkeit
  • Einwandfreier Leumund
  • Führerschein B von Vorteil

Wir bieten:

  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld in einem engagierten Team
  • Regelmäßige Teamsitzungen und Supervision
  • Bereichsspezifische Fortbildungen
  • Möglichkeit zur Einbringung von eigenen Ideen und Projekten
  • Wir bieten Ihnen ein Mindestgehalt lt. SWÖ-KV von monatlich € 2.258,30 brutto (Basis 38h) abhängig von beruflichen Vorerfahrungen

Falls Sie diese anspruchsvolle Aufgabe in einem sensiblen Arbeitsgebiet interessiert, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte ausschließlich per Mail an Frau Mag.a Katrin Mair: [email protected]

 


Der gemeinnützige Verein menschen.leben sucht für den niederösterreichischen Standort Gänserndorf eine/n

BezugsbetreuerIn für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge
(Teilzeit, 15h)

Aufgabenbereiche:

  • Bezugsbetreuung von unbegleiteten, männlichen minderjährigen Flüchtlingen
    im Alter von 14-18 Jahren
  • Anleitung und Unterstützung in der Alltagsstrukturierung
  • Entwicklung und Durchführung von Projekten im freizeitpädagogischen Bereich
  • Lernbetreuung
  • Vernetzung und Zusammenarbeit mit Freizeit- und Beratungseinrichtungen sowie mit der Abteilung für Kinder & Jugendhilfe des Landes Niederösterreich
  • Administrative Tätigkeiten (Verlaufsdokumentationen, Führung des Dienstbuches, Auszahlungen, Terminvereinbarung bei Ärzten und Ämtern)

 Wir erwarten:

  • Ausbildung im sozialen oder pädagogischen Bereich (SozialpädagogIn, SozialarbeiterIn, PädagogIn, …)
  • Deutsch-Sprachniveau: C1
  • Erfahrung im Flüchtlings- oder Migrationsbereich von Vorteil
  • Offenheit und Sensibilität gegenüber anderen Kulturen
  • Verantwortungsbewusstsein, selbständiges Arbeiten, Teamfähigkeit
  • Kommunikations- und Organisationstalent, EDV-Kenntnisse
  • Konfrontations- und Konfliktfähigkeit
  • Bereitschaft, Wochenend- und Nachtdienste zu übernehmen
  • Einwandfreier Leumund
  • Führerschein B von Vorteil

Wir bieten:

  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld in einem engagierten Team
  • Regelmäßige Teamsitzungen und Supervision
  • Bereichsspezifische Fortbildungen
  • Möglichkeit zur Einbringung von eigenen Ideen und Projekten
  • Mindestgehalt lt. SWÖ-KV von monatlich € 2.258,30 brutto (Basis 38h) abhängig von beruflichen Vorerfahrungen

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte ausschließlich per Mail an Katharina Feiertag: [email protected] und Khawar Abasin [email protected]

 

Zum Seitenanfang


Jobs Jugendarbeit

Der gemeinnützige Verein menschen.leben sucht für den Bereich jugendarbeit.07 für die mobile Jugendarbeit in den Bezirken Baden und/oder Hollabrunn ab sofort eine/einen:

SozialarbeiterIn/SozialpädagogIn (Teilzeit, 35 Wstd.)

 

Tätigkeitsbereich:

  • Aufsuchende Jugendarbeit
  • Betreuung von Anlaufstellen
  • Beratung, Betreuung, Einzelfallhilfe
  • Projektarbeit, Freizeitpädagogische Angebote
  • Geschlechtsspezifische Arbeit
  • Gemeinwesenarbeit

Wir erwarten:

  • Facheinschlägige Ausbildung im sozialen oder pädagogischen Bereich
  • Verantwortungsbewusstsein, selbständiges Arbeiten, Teamfähigkeit
  • Reflexionsbereitschaft, soziale Kompetenz
  • Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen von Vorteil
  • Einwandfreier Leumund
  • Führerschein B

Wir bieten:

  • Interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
  • Mitarbeit in einem professionellen Team mit hohem fachlichen Niveau
  • regelmäßige Teambesprechungen
  • Team- und Einzelsupervision
  • Bereichsspezifische Fortbildung
  • Mindestgehalt lt. SWÖ-Kollektivvertrag monatlich € 2.459,80 brutto (abhängig von beruflichen Vorerfahrungen)

Falls Sie diese anspruchsvolle Aufgabe in einem sensiblen Arbeitsgebiet interessiert, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte ausschließlich per Mail an Herrn DSA Mario David: [email protected]

Nähere Informationen über die jugendarbeit.07 finden Sie auch auf:  www.jugendarbeit.at

Zum Seitenanfang


Jobs Bildung & Integration

Der Verein menschen.leben sucht ab sofort für die Leitung eines Deutschkursprojektes für Asylberechtigte, subsidiär Schutzberechtigte und Drittstaatsangehörige in Bregenz (Vorarlberg) eine/einen:

ProjektleiterIn (Teilzeit)


Anforderungsprofil

  • Berufserfahrung im Bereich Projektmanagement und Projektkoordination, vorzugsweise mit der Zielgruppe Personen mit Flucht- und Migrationshintergrund
  • Abgeschlossenes Germanistik- oder Lehramtsstudium bzw. Abschluss einer pädagogischen Akademie/Hochschule von Vorteil oder Matura und/oder abgeschlossene Berufsausbildung
  • Interesse bzw. Kenntnisse der regionalen und bundesweiten Integrations- und Flüchtlingspolitik, Grundkenntnisse der Rechtslage, sowie der Vorarlberger AkteurInnenlandschaft
  • Positiver Zugang zur Arbeit mit Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund
  • Offenheit und hohe Kommunikationsbereitschaft
  • Teamfähigkeit und Teamführungskompetenzen
  • Flexibilität, Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein und Engagement bei der Mitgestaltung und Weiterentwicklung des Projekts
  • Administrative und organisatorische Kompetenzen
  • Konfliktfähigkeits- und Durchsetzungsvermögen
  • Einwandfreier Leumund

Aufgabengebiet

  • Inhaltliche Umsetzung und Weiterentwicklung des Projekts
  • Administrative Projektabwicklung und Berichtswesen
  • Vernetzung mit relevanten Partnerorganisationen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Personalverantwortung und Teamleitung

Wir bieten

  • Eine verantwortungsvolle Position in einer NGO mit langjähriger Erfahrung im Bereich Bildung & Integration
  • Mindestgehalt lt. SWÖ-Kollektivvertrag monatlich € 2.459,80 brutto (Basis 38h,
    abhängig von beruflichen Vorerfahrungen)
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Falls Sie diese anspruchsvolle Aufgabe mit sehr abwechslungsreichen Themengebieten interessiert, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte ausschließlich per Mail an Frau Margit Paier: [email protected]

 


Der Verein menschen.leben sucht für die Abhaltung von A2- und B1-Deutschkursen für asylberechtigte Arbeitsuchende am Standort Bregenz (Vorarlbeg) ab sofort eine/n:

Deutschtrainer/in (FDN oder Anstellung Teilzeit)


Anforderungsprofil

  • adäquate Ausbildung wie ein abgeschlossenes Germanistik-, DAF/DAZ-,
    Sprachwissenschafts- oder Lehramtsstudium
    einen Abschluss einer pädagogischen Akademie/Hochschule
    sowie eine Zusatzausbildung im DaF/DaZ-Bereich
  • Erfahrung in der Abhaltung von Deutschkursen gemäß ÖIF-Curriculum, idealerweise
    mit der Zielgruppe
  • ÖIF-Prüferberechtigung A2 und B1 von Vorteil
  • Computerkenntnisse in Bezug auf die Arbeitssuche für TeilnehmerInnen
  • Eigeninitiative und Kreativität
  • Motivations- und Teamfähigkeit
  • hohes Verantwortungsbewusstsein und Freude am selbstständigen Arbeiten
  • Sprachniveau C1


Aufgaben

  • Inhaltliche Vor- und Nachbereitung der Kurse
  • Abhaltung von A2- und B1-Deutschkursen
  • Prüfungsvorbereitung auf die ÖIF-Prüfung
  • Vermitteln von Deutschinhalten in Bezug auf die Arbeitssuche
  • Berichtswesen, Evaluierung, Administration


Wir bieten

  • eine verantwortungsvolle Position in einem jungen und motivierten Team
  • eine Anstellung nach SWÖ-Kollektivvertrag mit mindestens 2.459,80 Euro brutto/Monat in Stufe 8 (bei 38h), abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung.
  • oder einen Vertrag als Freie/r DienstnehmerIn mit einem Stundensatz von
    Euro 30,00
  • zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, bitte ausschließlich per E-Mail an Herrn Mag. Philipp Kopf, B.A. ([email protected]).

 


Der Verein gemeinnützige menschen.leben sucht ab sofort:

DeutschtrainerInnen (Vollzeit, Teilzeit oder FDN)

für die Abhaltung von Deutschkursen für asylberechtigte und subsidiär schutzberechtigte Personen an den Standorten

  • Lilienfeld, Krems, Gmünd, Horn, Melk und Zwettl
  • Tulln, Hollabrunn, Mistelbach und Purkersdorf
  • Amstetten (ab Ende Mai/Anfang Juni)

Der/die Trainer/in muss eines der beiden folgenden Anforderungsprofile erfüllen:

Anforderungsprofil 1:

  • Erstsprache Deutsch oder Nachweis über Deutschkenntnisse auf dem Sprachniveau C1, und Unterrichtserfahrung im Ausmaß von mindestens 450 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten im Bereich DaF oder DaZ in der Erwachsenenbildung*) SOWIE abgeschlossenes DaF- oder DaZ- Universitätsstudium im Ausmaß von mind. 180 ECTS
    ODER
  • abgeschlossenes Studium der Germanistik oder eine Lehrberechtigung im Fach Deutsch an einer öffentlichen oder mit dem Öffentlichkeitsrecht ausgestatteten Schule
    ODER
  • abgeschlossenes anderes neuphilologisches Studium mit Unterrichtssprache Deutsch von mindestens 180 ECTS oder abgeschlossenes Studium der Sprachwissenschaften mit Unterrichtssprache Deutsch von mindestens 180 ECTS
    ODER
  • österreichisches Universitätsstudium oder österreichischer Universitätslehrgang im Ausmaß von mindestens 180 ECTS oder ausländischer Studienabschluss, welcher dem inländischen entspricht und Nachweis über eine DaF/Z Zusatzausbildung im Ausmaß von mindestens 180 UE à 45 Minuten in Theorie und Praxis, davon mindestens 100 UE Präsenzeinheiten

Anforderungsprofil 2:

  • Erstsprache Deutsch oder Nachweis über Deutschkenntnisse auf dem Sprachniveau C1, und Unterrichtserfahrung im Ausmaß von 1500 UE à 45 Minuten im Bereich DaF/DaZ in der Erwachsenenbildung, einen Abschluss einer deutschsprachigen Schule, der der allgemeinen Universitätsreife entspricht und eine DaF/Z Zusatzausbildung im Ausmaß von mindestens 180 UE à 45 Minuten in Theorie und Praxis, davon mindestens 100 UE Präsenzeinheiten

Weitere Anforderungen:
Eigeninitiative, Kreativität, Motivations- und Teamfähigkeit, sowie hohes Verantwortungs-bewusstsein und Freude am selbstständigen Arbeiten

Ihre Aufgaben:

  • Inhaltliche Vor- und Nachbereitung der Deutschkurse
  • Abhaltung von Alphabetisierungs-, A1- und A2-Kursen
  • Berichtswesen, Evaluierung, Administration (Führen von Anwesenheitslisten, Lernstoffdokumentation, Sammeln von Tickets der TeilnehmerInnen für die monatliche Abrechnung, gegebenenfalls Führen eines Fahrtenbuches, etc).

Wir bieten:

  • eine verantwortungsvolle Position in einem jungen und motivierten Team
  • eine Anstellung nach SWÖ-Kollektivvertrag mit mindestens 2.459,80 Euro brutto/Monat in Stufe 8 (bei 38h), abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung (Überzahlung möglich)
  • oder einen Vertrag als Freie/r DienstnehmerIn mit mindestens Euro 30,00 -32,00 Stundensatz bei abgeschlossener Ausbildung
  • zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung – bitte ausschließlich per E-Mail an:

  • für die Standorte Lilienfeld, Krems, Gmünd, Horn, Melk und Zwettl:
    Frau Lisa-Maria Strobl, BA, [email protected]
  • für die Standorte Tulln, Hollabrunn, Mistelbach, Purkersdorf:
    Mag.a Stephanie Krauck, [email protected]
  • für den Standort Amstetten:
    Angela Gottschall, BA, [email protected]

 


Der gemeinnützige Verein menschen.leben sucht für ab sofort eine engagierte

Mitarbeiterin (Karenzvertretung, geringfügig)
für ein Frauenbildungsprogramm in Korneuburg

Das Projekt HIPPY unterstützt Eltern mit Migrationshintergrund bei der frühen Förderung ihrer Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren. Es wendet sich speziell an die Mütter und gibt ihnen viele Anregungen, wie sie selber zuhause – begleitend zum Kindergarten – ihre Kinder ganzheitlich fördern und auf die Schule vorbereiten können. Bildung der Kinder und Familien ist ein wichtiger Aspekt des Projektes.

Anforderungen:

  • wohnhaft in Korneuburg oder Umgebung
  • gute Vernetzung in der Gemeinde
  • Geduld und Empathie, Offenheit, sowie sicheres und kompetentes Auftreten
  • Organisationstalent, Anpassungsfähigkeit an flexible Arbeitszeiten
  • gute Türkischkenntnisse sowie ausreichende Deutschkompetenzen (mind. B1),
  • Mobilität

Aufgaben:

  • Vernetzung mit Organisationen, Vereinen und anderen MultiplikatorInnen
  • Teilnehmerinnen-Suche: interessierte Familien finden, Ansprechen von Müttern (im Kindergarten, in der Volksschule, Moschee, Nachbarschaft …), muttersprachliches Informationsmaterial überreichen, Nutzung des persönliches Netzwerkes
  • Hausbesuche: wöchentlicher Besuch der teilnehmenden Mütter zuhause, Mitbringen und Vermittlung des HIPPY-Lern- und Spielmaterials; Dokumentation der Entwicklung der Familie
  • Organisation von Gruppentreffen und Ausflügen mit den Teilnehmerinnen
  • Teilnahme bei regelmäßigen Teamsitzungen

Wir bieten:

  • geringfügige Anstellung, 7 Wochenstunden
  • Mindestgehalt lt. SWÖ-Kollektivvertrag monatlich € 325,85 brutto (abhängig von beruflichen Vorerfahrungen)
  • Basiseinschulung
  • Zahlreiche Fort- und Weiterbildungsangebote, regelmäßige Arbeitsgespräche

Unsere Ausschreibung richtet sich insbesondere an Mütter mit eigenen Kindern. Weitere Infos zum Programm auf www.hippy.at oder www.menschen-leben.at/einrichtungen/hippy

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte ausschließlich per Mail an: Mag.a Bernadette Mayrhofer, [email protected]. Bei Fragen ist Frau Mayrhofer auch unter 0664-8236229 erreichbar.

 

Zum Seitenanfang


Jobs Kinderbetreuung

Derzeit gibt es keine Jobangebote in diesem Bereich.

 


Der gemeinnützige Verein menschen.leben sucht ab Juli für die Kindergärten KIDS.ZONE in Wien eine/n engagierte/n

Kindergarten-LeiterIn (Vollzeit)

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als KindergartenpädagogIn (BAKIP/BAfEP)
  • Mindestens 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung (idealerweise in einer Leitungsposition)
  • Management-Ausbildung im Ausmaß von 100 Stunden (oder in Ausbildung)
  • Zusatzqualifikationen (zB im Bereich der Montessori-Pädagogik, Freizeitpädagogik, etc) erwünscht
  • Sicherer Umgang mit dem PC und den gängigen MS-Office-Anwendungen erwünscht
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Flexibilität und Offenheit
  • Bereitschaft zur Entwicklung und Umsetzung pädagogischer Konzepte
  • Freude an der Arbeit mit Kindern und Eltern
  • Einwandfreier Leumund

Aufgaben:

  • Organisation und Verwaltung des täglichen Betriebs
  • Personalmanagement, Teamentwicklung und -führung
  • Pädagogische Verantwortung: Erstellung, Umsetzung und Weiterentwicklung des pädagogischen Konzepts, Sicherstellung der Umsetzung der pädagogischen Standards
  • Abrechnung, Kassaführung
  • Sicherstellung der vorgeschriebenen Dokumentation gem. internen und externen Vorgaben
  • Kommunikation mit Eltern und BildungspartnerInnen

Wir bieten:

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld in einem engagierten Team
  • Möglichkeit zur Einbringung von eigenen Ideen
  • offenes und angenehmes Betriebsklima
  • bereichsspezifische Fortbildungen
  • Mindestgehalt lt. SWÖ-KV von monatlich € 2.258,30 brutto (Basis Vollzeit, abhängig von beruflichen Vorerfahrungen), plus Zulage

Falls Sie diese anspruchsvolle Aufgabe interessiert, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung! Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte ausschließlich per Mail an Frau Mag.a Marietta Adamec, [email protected]

Mehr Informationen zu den KIDS.ZONEN finden Sie auf www.kids-zone.at


 

Der gemeinnützige Verein menschen.leben sucht ab September für die Kindergärten KIDS.ZONE  an verschiedenen Standorten in Wien engagierte

KindergartenpädagogInnen (Vollzeit/Teilzeit)


Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als KindergartenpädagogIn (BAKIP/BAfEP)
  • Zusatzqualifikationen (zB im Bereich der Montessori-Pädagogik, Freizeitpädagogik, etc) erwünscht
  • Sicherer Umgang mit dem PC und den gängigen MS-Office-Anwendungen erwünscht
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Flexibilität und Offenheit
  • Bereitschaft zur Entwicklung und Umsetzung pädagogischer Konzepte
  • Freude an der Arbeit mit Kindern und Eltern
  • Einwandfreier Leumund

Aufgaben:

  • Planung, Vorbereitung, Durchführung und Reflexion der pädagogischen Arbeit unter Berücksichtigung der individuellen Ressourcen der Kinder, der jeweiligen Situation sowie des Wiener Bildungsplans und dem Wiener Kindergartengesetz
  • Gewissenhafte Umsetzung der pädagogischen Standards
  • Erstellung von schriftlichen Arbeitsdokumentationen (Planung, Kinderbeobachtung und Reflexion) sowie Führung von Aufzeichnungen
  • Verantwortliche Mitgestaltung und Mitwirkung an der Planung von allgemeinen Elternveranstaltungen, Festen und Feiern sowie bei besonderen Aktivitäten der Einrichtung
  • Teilnahme an Teambesprechungen und aktive Mitgestaltung der Teamarbeit
  • Kommunikation mit Eltern und BildungspartnerInnen

Wir bieten:

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld in einem engagierten Team
  • Möglichkeit zur Einbringung von eigenen Ideen
  • offenes und angenehmes Betriebsklima
  • bereichsspezifische Fortbildungen
  • Mindestgehalt lt. SWÖ-KV von monatlich € 2.258,30 brutto (Basis Vollzeit, abhängig von beruflichen Vorerfahrungen)

Falls Sie diese anspruchsvolle Aufgabe interessiert, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung! Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte ausschließlich per Mail an Frau Mag.a Marietta Adamec, [email protected]

Mehr Informationen zu den KIDS.ZONEN finden Sie auf www.kids-zone.at

Zum Seitenanfang

 


Jobs in der Verwaltung

Derzeit gibt es keine Jobangebote in diesem Bereich.

Zum Seitenanfang


Ehrenamtliche Mitarbeit

Der gemeinnützige Verein menschen.leben sucht für das Deutschkurs-Projekt „Startpaket Deutsch und Integration“ an den Standorten Wien,  St. Pölten (Niederösterreich) und Innsbruck (Tirol)
ab sofort
engagierte

ehrenamtliche KinderbetreuerInnen

Im Zuge dieses Projektes werden in Wien, Niederösterreich und Tirol kostenlose Alphabetisierungs- und A1-Deutschkurse für asylberechtigte und subsidiär schutzberechtigte Personen ab dem 15. Lebensjahr angeboten.

Während des Deutschkurs-Besuchs der Eltern wird für Kinder im Altern von 1-3 Jahren eine Betreuung der Kinder angeboten. Als Unterstützung für unsere hauptamtlichen KinderbetreuerInnen an den drei Standorten, suchen wir Personen, die sich gerne ehrenamtlich in diesem Bereich engagieren möchten.

Wir richten uns an Personen jeden Alters; Erfahrung oder Ausbildung in der Kinder- und/oder Jugendarbeit bzw. im Bereich der Pädagogik wäre vorteilhaft, ist aber nicht Voraussetzung. Im Vordergrund steht die Freude an der Arbeit mit Kindern, ein positiver Zugang zur Arbeit mit Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund, ein einwandfreier Leumund, Verantwortungsbewusstsein, Geduld sowie Flexibilität und Eigeninitiative.

Zu den Aufgaben zählen vor allem die Betreuung der Kinder, gerne auch Engagement bei der Mitgestaltung des jeweiligen Standorts und die Instandhaltung der Räumlichkeiten.

Es erwarten Sie ein offenes und angenehmes Betriebsklima sowie Teams, die sich über ehrenamtliche MitarbeiterInnen sehr freuen würden!

Wenn wir Ihr Interesse für diese verantwortungsvolle, ehrenamtliche Tätigkeit geweckt haben, wenden Sie sich bitte an die jeweilige Projektkoordinatorin:

St. Pölten: Angela Gottschall, BA, 0676-55 80 413, [email protected]

Wien: Mag. Verena Leitner, 0676-55 80 674, [email protected]

Innsbruck: Mag. Birgit Hohlbrugger, 0699-10 38 68 07, [email protected]

 


Der gemeinnützige Verein menschen.leben sucht für seine Wohngemeinschaft für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Strass im Zillertal laufend:

Ehrenamtliche DeutschtrainerInnen

Das Projekt „umF WG Strass“ bietet unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen Schutz, Fürsorge, psychosoziale Unterstützung sowie Bildungs- und Integrationsmöglichkeiten.

Wir suchen engagierte, ehrenamtliche MitarbeiterInnen, die diese Jugendlichen beim Deutsch lernen unterstützen. Die Burschen in Alter von 15-17 Jahren besuchen Deutschkurse und andere Bildungsmaßnahmen, benötigen aber weitere Unterstützung beim Lernen und bei den Hausaufgaben in Form von Einzelnachhilfe im Ausmaß von ca. 1,5 bis 2 Stunden pro Woche. Die Termine sind sowohl vormittags als auch nachmittags und abends, je nach Vereinbarung, möglich.

Wir wenden uns an Damen und Herren, die Spaß und Interesse an der deutschen Sprache, sowie Zeitressourcen und Offenheit für verschiedene Kulturen mitbringen. Es ist keine Vorerfahrung nötig, aber gute Deutschkenntnisse, Geduld, Flexibilität und Freude am Umgang mit Jugendlichen und mit Menschen aus anderen Kulturen werden vorausgesetzt.

Für diese ehrenamtliche Tätigkeit ist keine finanzielle Entschädigung vorgesehen, eine Aufwandsentschädigung (für Fahrtkosten) wird jedoch bezahlt.

Wenn wir Ihr Interesse für diese verantwortungsvolle, ehrenamtliche Tätigkeit wecken konnten, wenden Sie sich bitte an Herrn Florian Zeiner, [email protected]

 


Der gemeinnützige Verein menschen.leben sucht für seine Betreuungseinrichtungen für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Salzburg Stadt laufend:

Ehrenamtliche DeutschtrainerInnen

Das Projekt „Hayat Salzburg“ bietet unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen in verschiedenen Jugend-Wohngemeinschaften Schutz, Fürsorge, psychosoziale Unterstützung sowie Bildungs- und Integrationsmöglichkeiten.

Wir suchen engagierte, ehrenamtliche MitarbeiterInnen, die diese Jugendlichen beim Deutsch lernen unterstützen. Die Burschen in Alter von 15-17 Jahren besuchen Deutschkurse und andere Bildungsmaßnahmen, benötigen aber weitere Unterstützung beim Lernen und bei den Hausaufgaben in Form von Einzelnachhilfe im Ausmaß von ca. 1,5 bis 2 Stunden pro Woche. Die Termine sind sowohl vormittags als auch nachmittags und abends, je nach Vereinbarung, möglich.

Wir wenden uns an Damen und Herren, die Spaß und Interesse an der deutschen Sprache, sowie Zeitressourcen und Offenheit für verschiedene Kulturen mitbringen. Es ist keine Vorerfahrung nötig, aber gute Deutschkenntnisse, Geduld, Flexibilität und Freude am Umgang mit Jugendlichen und mit Menschen aus anderen Kulturen werden vorausgesetzt.

Für diese ehrenamtliche Tätigkeit ist keine finanzielle Entschädigung vorgesehen, eine Aufwandsentschädigung (für Fahrtkosten) wird jedoch bezahlt.

Wenn wir Ihr Interesse für diese verantwortungsvolle, ehrenamtliche Tätigkeit wecken konnten, wenden Sie sich bitte an

Bettina Langgartner, Bakk.phil. MA
Tel: 0662-26 74 63-5102
[email protected]

 

Zum Seitenanfang