Frühkindliche Förderung in Herzogenburg

Am Freitag, den 17. November, fand im Rathaus Herzogenburg zum ersten Mal ein informativer Nachmittag für (werdende) Eltern statt. Die Veranstaltung wurde von der Integrationsservicestelle „Hand in Hand“ des Verein menschen.leben sowie von der ehrenamtlichen Eltern-Kind-Gruppe der Stadterneuerung der Stadtgemeinde Herzogenburg organisiert.
 

 
Zahlreiche Herzogenburgerinnen und Herzogenburger nutzten die Chance, sich über die regionalen Angebote für Schwangere und Eltern zu erkundigen oder auch um mehr über die frühkindliche Entwicklung oder das Kinderbetreuungsgeld zu erfahren.

Foto: Hans Kopitz / NÖN

„Frühkindliche Förderung wichtig“
Im „EntfaltungsSpielRaum“ und „Musikgarten“ konnten Kinder aktiv mitmachen und so ihre Geschicklichkeit und Kreativität ausleben. Darüber hinaus gab es Infostände über Themen wie Ernährung und Pflege in der Schwangerschaft, Kangatraining und Stillen. Die AK Niederösterreich informierte in einem Vortrag über Änderungen des Kinderbetreuungsgeldes und konnte viele Fragen der Zuhörerinnen und Zuhörer beantworten.  Zudem gab es an den Infoständen der „babycouch“ und am „eltern.tisch“, welche speziell für Menschen mit Migrationshintergrund konzipiert sind, die Möglichkeit für ein persönliches Gespräch über den Inhalt dieser Angebote in Deutsch und Türkisch. „Für eine erfolgreiche soziale und berufliche Integration ist die frühkindliche Förderung besonders wichtig. In Herzogenburg gibt es diesbezüglich viele Angebote und Unterstützung durch Expertinnen und Experten“, so Ayse Arslan-Sezen von der Integrationsservicestelle „Hand in Hand“.

Alle Angebote im Eltern-Kind-Kalender 2018
Im Eltern-Kind-Kalender für das Jahr 2018 finden Eltern und werdende Eltern einen kompakten Überblick über die jeweiligen Angebote in Herzogenburg. Der Kalender ist bei der Stadtgemeinde zu den Parteienverkehrszeiten oder bei der Integrationsservicestelle (Mi und Do, 17:30-19:30h) im Rathaus kostenlos erhältlich und kann auch auf der Homepage der Stadtgemeinde www.herzogenburg.at unter Gesundheit & Soziales>Eltern-Kind-Angebote heruntergeladen werden. Mehr Informationen über die Angebote gibt es auch direkt bei der Integrationsservicestelle unter www.menschen-leben.at/integrationsservicestelle-herzogenburg/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.