Erfolgreicher Abschluss der Lernbetreuung

Mit Ende des Schuljahres feierte auch die Lernbetreuung in Neunkirchen, Wr.Neustadt und Baden ihren Abschluss. Alle SchülerInnen, die an dem Lernprogramm teilgenommen haben, schafften den Aufstieg in die nächste Schulstufe und konnten zahlreiche Erfolge in den Hauptfächern verbuchen.
 

 

 
Das Lernprogramm für schulpflichtige Kinder und Jugendliche mit einer anderen Erstsprache als Deutsch wird vom Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres kofinanziert und erfreut sich seit 2012 großer Beliebtheit und Nachfrage.

Die Projektziele, Kinder und Jugendliche beim Abbau schulischer Defizite zu unterstützen, ihre Sprachkompetenz zu verbessern und den positiven interkulturellen Austausch zwischen den Kindern zu fördern, wurden auch in diesem Semester vollends erfüllt.

So konnte der Semesterausklang in Neunkirchen gemeinsam mit der Schuldirektorin Fr. Sigrid Lielacher bei Pizza und Snacks gefeiert werden. Die SchülerInnen der Lernbetreuung Baden besuchten zu Schulschluss die Badener Werkstatt „Made by You“ und konnten Keramikgeschirr selbst bemalen und verzieren und es nach erfolgtem Brennvorgang als Erinnerungsstück mit nach Hause nehmen. In der Lernbetreuung Wr. Neustadt ließen die SchülerInnen und Lernbetreuerinnen das Schuljahr beim gemeinsamen Kochen in der hauseigenen Küche im Stadtviertelservice ausklingen.

Sowohl die TeilnehmerInnen, als auch die KooperationspartnerInnen freuen sich bereits auf das kommende Schuljahr!

Die SchülerInnen der Lernbetreuung Neunkirchen mit Direktorin Sigrid Lielacher (r.) und Projektkoordinatorin Brikena Bullaku (2.v.r. vorne)

Die SchülerInnen der Lernbetreuung Wr. Neustadt

Baden: Ausklang der Lernbetreuung in der Keramikwerkstätte „Made by you“

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.