Deutschkurse für AsylwerberInnen NÖ

Inhalt

  1. Philosophie
  2. Zielgruppe
  3. Standorte & Kursangebote
  4. Kurskonzept
  5. Fördergeber
  6. Kontakt

Philosophie

Im Zuge des Projekts „Deutschkurse für AsylwerberInnen in Niederösterreich“ werden Alphabetisierungs- (150 UE) und A1-Deutschkurse (150 UE) für AsylwerberInnen in Niederösterreich kostenlos angeboten. Ein Kurs dauert 10-12 Wochen und umfasst 12-15 Unterrichtseinheiten pro Woche.

Bei Erreichen des A1-Niveaus kann der Kurs mit einer ÖSD-zertifizierten A1-Prüfung abgeschlossen werden. Unsere erfahrenen Trainerinnen und Trainer gehen im Unterricht individuell auf die Teilnehmenden ein und motivieren sie dabei, ihre neu erlernten Sprachkenntnisse anzuwenden.

Lucas bearbeiet

 

Zum Seitenanfang


Zielgruppe

Asylwerber mit einer hohen Anerkennungsrate (Syrien, Iran, Irak, Afghanistan), welche zum Asylverfahren zugelassen sind.

Zum Seitenanfang


Standorte & Kursangebote

Der Verein menschen.leben bietet derzeit Deutschkurse in allen Bezirken des Wein- und Waldviertels an. Derzeit finden an folgenden Standorten A0- und/oder A1-Kurse statt:

  • Mistelbach
  • Gänserndorf
  • Korneuburg
  • Hollabrunn
  • Stockerau
  • Poysdorf
  • Litschau
  • Zwettl
  • Schrems
  • Melk
  • Krems
  • Waidhofen an der Thaya
  • Horn

Für genauere Informationen bezüglich der Kurszeiten und freien Plätze wenden Sie sich bitte an die Projektkoordinatorinnen > Kontakt

Zum Seitenanfang


Kurskonzept

Das Projekt „Deutschkurse für AsylwerberInnen“ in Niederösterreich verfolgt das Ziel, Frauen und Männer im Asylverfahren, die nicht mehr schulpflichtig sind, in A0-Kursen (fehlende Alphabetisierung) und A1-Kursen an die Niveaustufe A1 gemäß dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen (GER) in Deutsch heranzuführen. Die Alphabetisierungskurse dienen dabei der Vermittlung des lateinischen Alphabets für in ihren Herkunftsländern bereits alphabetisierte Personen bzw. fördern das Lese- und Schreibtraining derjenigen TeilnehmerInnen, die nicht in ihrer Muttersprache alphabetisiert wurden.

Die angebotenen Deutschkurse im vorliegenden Projekt gehen auf die Bedürfnisse der Zielgruppe ein und sichern so einen positiven Lernerfolg und eine maximale Nachhaltigkeit der Maßnahme. Neben dem Erlernen der deutschen Sprache werden die TeilnehmerInnen durch den integralen Einbau von relevanten Lernmaterialien und Kursinhalten auch darauf vorbereitet, am gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und kulturellen Leben in Österreich teilzunehmen.

Deutschkursmaßnahmen beim Verein menschen.leben sind nie nur reine Sprachvermittlung, sondern darüber hinaus auch immer Maßnahmen, die auf die Bewältigung des Alltags in einer neuen Umgebung und eine nachhaltige Integration abzielen. Zu diesem Zweck haben unsere MitarbeiterInnen vielfältige Materialien entwickelt und setzen auch Methoden ein, die den Unterricht abwechselnd gestalten, wie etwa Gruppenarbeiten oder Rollenspiele.

Des Weiteren bietet der Verein die Vorbereitung zur ÖSD-Abschlussprüfung an und nimmt diese auch ab.

 

Zum Seitenanfang


 

Fördergeber

 

Die „Deutschkurse für AsylwerberInnen NÖ“ werden vom Land Niederösterreich finanziert.

 

 

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang


Kontakt

 

DSP Bianca Bedliwy
Projektkoordination Deutsch für AsylwerberInnen Weinviertel

[email protected]
Tel: 0664 / 82 36 216

 

 

Angelika Preissl
Projektkoordination Deutsch für AsylwerberInnen Waldviertel

[email protected]
0676 / 55 80 471

 

 

Zum Seitenanfang