Core

  1. Aktuelles
  2. Aufgaben
  3. Teilnahme am Projekt
  4. Fördergeber
  5. Kontakt

Aktuelles


Aufgaben

Das Projekt „Housing First für Personen mit Asyl oder subsidiären Schutz“ soll Geflüchteten nach Ausscheiden aus der Grundversorgung bzw. Personen, die seit kurzer Zeit einen Status in Form von Asyl oder Subsidiären Schutz besitzen, eine Hilfestellung bei der Beschaffung von adäquatem Wohnraum in Wien sowie bei alltäglichen und wohnungsrelevanten Angelegenheiten bieten.
Mit der Umsetzung der Variante „Unterstützung bei der Wohnraumsuche & mobile Betreuung in der eigenen Wohnung“ hilft der Verein menschen.leben asylanerkannten Personen sowie subsidiär Schutzberechtigten bei der Suche nach Wohnraum, vor allem in Form eines Zimmers in Wohngemeinschaften mit Peers, und im Anschluss – bei erfolgreicher Vermittlung einer passenden Unterkunft – bei sämtlichen Angelegenheiten rund um das Thema Wohnen und Integration in Wien.

 

Zum Seitenanfang


Teilnahme am Projekt

Du hast Asyl oder subsidiären Schutz? Du bist auf der Suche nach günstigem Wohnraum in Wien? Dann melde dich bei uns um einen Beratungstermin zu vereinbaren!

Schicke uns ein Email an [email protected] mit folgenden Informationen:

  • Vor- und Nachname
  • Geburtsdatum
  • Telefonnummer/Whats App-Nummer

oder schreib uns eine SMS/WhatsApp-Nachricht unter +43 676 55 80 148 oder +43 676 55 80 139.

Wir melden uns dann rasch bei dir zurück!

Zum Seitenanfang


Fördergeber

 

Core

 

Zum Seitenanfang


Kontakt

Für allgemeine Anfragen wenden Sie sich bitte an das CORE-Betreuungsteam unter [email protected] oder telefonisch unter +43 676 55 80 148 sowie +43 676 55 80 139.

MMMag. Jessica Herz
Projektleitung CORE Housing First
Unterstützung bei der Wohnraumsuche & mobile Betreuung
0676 / 55 80 697
[email protected]

Das Core-Team Florian Rogner, MMMag.a Jessica Herz und Sebastian Schratzberger


Zum Seitenanfang