Betreutes Wohnen

  1. Aktuelles
  2. Philosophie
  3. Aufgaben
  4. KlientInnen
  5. Standorte
  6. Fördergeber
  7. Praktikum/Ehrenamt
  8. Spenden
  9. Kontakt

Aktuelles


Philosophie

Unsere Wohnungen und Wohnprojekte sollen stabiler Faktor in einer ungewissen Lebenslage sein, körperliches und psychisches Wohlergehen für die Männer, Frauen und Kinder ermöglichen und die soziale Integration unterstützen. Sie sind für die AsylwerberInnen ein Ort des Schutzes und der Sicherheit, an dem sie ihre persönliche Situation stabilisieren und Pläne für die Zukunft schmieden können.

 

Zum Seitenanfang


Aufgaben

Das Projekt „Betreutes Wohnen“, bietet AsylwerberInnen im laufenden Asylverfahren einen sicheren und betreuten Wohnort in Form von kleinen Wohnungen und Häusern, die der Verein menschen.leben anmietet und den Menschen zur Verfügung stellt. Zu den Hauptaufgaben des Betreuungsteams gehört die mobile Betreuung mindestens 3x pro Woche vor Ort, die Organisation von Behördenwegen und Arztbesuchen sowie die Koordination von freiwilligen Helferinnen und Helfern.

Wir bieten den Menschen während des laufenden Asylverfahrens einen sicheren Platz zum Leben und eine Orientierung vor Ort, sodass sie sich besser in der Gesellschaft zurechtfinden können. Wir unterstützen sie bei der Anreise zu Behörden und Ärzten und sind rund um die Uhr für sie erreichbar. Soweit möglich, wird auf nationale, ethnische und religiöse Zugehörigkeit Rücksicht genommen. Der tägliche Rhythmus und die diversen Aufgaben, die die Flüchtlinge selbstständig erledigen müssen, geben ihnen Struktur und Festigkeit. So können sie sich mit jedem Tag ein wenig sicherer fühlen und psychisch stabiler werden.

Erwachsenenquartier

 

Zum Seitenanfang


KlientInnen

In den Wohnungen und Häusern des Vereins menschen.leben finden in erster Linie Familien, aber auch einzeln reisende AsylwerberInnen, mit unterschiedlichem Aufenthaltsstatus Unterkunft.

 

Zum Seitenanfang


Standorte

Das Projekt „Betreutes Wohnen“ wird in verschiedenen Gemeinden in NÖ-Süd, im Retzer-Land, Bad Vöslau, St.Andrä/Wördern, Bezirk Gänserndorf, Eisenstadt und Wien  umgesetzt.

 

Zum Seitenanfang


 

Fördergeber

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang


 

Praktikum/ Ehrenamt

Zur Unterstützung unseres Teams bei der Betreuung der AsylwerberInnen, suchen wir laufend PraktikantInnen und ehrenamtliche MitarbeiterInnen. Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich bitte an die/den jeweiligen Projektkoordinator/in > Kontakt


Spenden

Wenn Sie dieses Projekt finanziell oder mit Sachspenden unterstützen wollen, freuen wir uns auf Ihre Anfrage! Spendenangebote können auch unter [email protected] abgegeben werden.

Spendenkonto: HYPO NOE, IBAN: AT45 5300 0037 5501 5406 BIC: HYPNATWW
Verwendungszweck: „Betreutes Wohnen“

Zum Seitenanfang


Kontakt

Bitte wenden Sie sich an:

 

Mag.a Gertrud Zausnig
Projektleiterin Betreutes Wohnen NÖ-Süd und Burgenland
[email protected]
Tel.: 0676/5580049

 

 

 

Gertruda Cracana
Projektkoordination Betreutes Wohnen Retzer Land
0664 / 884 665 15
[email protected]

 

 

 

MMMag. Jessica Herz
Projektleitung Betreutes Wohnen Wien
0676 / 55 80 697
[email protected]

 

 

 

Marco Anger
Projektleitung Betreutes Wohnen St.Andrä/Wördern
0676 / 55 80 298
[email protected]

 

 

 

Larisa Anasova
Projektkoordination Betreutes Wohnen Bad Vöslau
0676 / 90 36 551
[email protected]

 

 

 

Verena Berghofer, MA

Projektkoordnation Betreutes Wohnen Bezirk Gänserndorf
[email protected]
Tel: 0676/35 84 364

 

 

 

Zum Seitenanfang