Badener Kurpark im Retro-Look

Mit dem gelungenen Retro-Charity-Fest WIPE OUT feierte die jugendarbeit.07 am 10.06.2017 im Badener Kurpark ihr 10jähriges Jubiläum. Ziel des Festes war es, Spenden für die zahlreichen Projekte der jugendarbeit.07 zu lukrieren.

 

 

Rechtzeitig zum Auftakt um 11:00 waren auch die ersten Sonnenstrahlen zu sehen und haben die ersten BesucherInnen angelockt. Im Laufe des Tages wurden es immer mehr, die sich die Highlights des Festes nicht entgehen lassen wollten: so manche wollten sich mit einem der wunderschön glänzenden Oltimer fotografieren oder sich beim Retro-Frisör stylen lassen; die tanzbegeisterten kamen bei den Tanzshows auf ihre Kosten und ließen sich von den Rhythmen der zahlreichen Livebands begeistern.

Den Hauptpreis der Tombola, ein Kleid der österreichischen Modedesignerin Lena Hoschek, gewann ein Herr – worauf er plötzlich von einer Traube junger Damen umringt wurde …

Beeindruckt von dem bunten Programm für Jung und Alt und der guten Stimmung zeigte sich auch Landesrat Mag. Karl Wilfing, der aus Anlass des Jubiläums dem Fest einen Besuch abstattete und von Projektleiter und Veranstalter DSA Mario David persönlich durchs Programm geführt wurde. Wilfing bedankte sich für das langjährige Engagement des Vereins menschen.leben und die Unterstützung der Stadt für die Jugend, genauso wie Bürgermeister Ing. Dipl.-Ing. Stefan Szirucsek. Weitere Grußworte gab es von Vizebürgermeisterin Helga Krismer, Erika Adensamer (Gründungs- und Aufsichtsratsmitglied des Vereins menschen.leben) sowie von Bürgermeister a.D. KR Kurt Staska. Als langjährigen WegbegleiterInnen des Projektes war es Eirka Adenamer und Kurt Staska ein Anliegen, beim diesjährigen 5. WIPE OUT und 10jährigen Jubiläum der jugendarbeit.07 mit dabei zu sein.

Bgm. Dipl. Ing. Stefan Szirucsek, Vizebgm. Dr. Helga Krismer, Landesrat Mag. Karl Wilfing, und die Bgm. a. D. Kurt Staska und Erika Adensamer besuchten das Festival zugunsten der jugendarbeit.07. Im Bild mit Projektleiter DSA Mario David (r.) und einigen „WIPE OUT“-Girls im 50ties Retro-Look….

 

Ausklang fand das Fest bei einer Aftershow-Party, die gegen Mitternacht langsam zu Ende ging…

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.